AGB

Allgemeines

Marianne Molitor führt Kurse, Coachings sowie Workshops gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch. Mit der Beauftragung gelten diese Bedingungen vom Auftraggeber (im Folgenden auch Teilnehmer oder Klient) als angenommen.

Live-Kurse, Workshops

Anmeldungen zu den Kursen und Workshops von Marianne Molitor sind verbindlich. Sie können schriftlich, per E-Mail, SMS, Messenger oder über das Kontaktformular auf der Homepage erfolgen bzw. über die Plattform FitogramPro.

Der Teilnehmer erhält eine Anmeldebestätigung per E-Mail oder in schriftlicher Form mit näheren Informationen zu Bankverbindung, Ort, Zeiten und Ablauf. Im Falle von Yoga online Kursen und Workshops wird alles über die Plattform FitogramPro abgewickelt.

Mit der Anmeldung ist der Betrag per Überweisung fällig oder über FitogramPro direkt zu begleichen. Erst mit dem Eingang der Gebühr ist ein Platz gesichert.

Die Teilnahmegebühr ist zu überweisen. Hiervon abweichende Zahlungsmodalitäten bedürfen einer entsprechenden Vereinbarung zwischen dem Teilnehmer und Marianne Molitor.

Die Unterrichtseinheit beträgt 75 Minuten oder 90 Minuten.

Im Fall einer Stornierung durch den Teilnehmer bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden 50% der Gebühr zurückerstattet, Laufender Kurs bzw. monatliches Abonnement ist hiervon ausgeschlossen.

Bei kurzfristigeren Absagen oder bei Nicht-Erscheinen des Teilnehmers, wird die volle Kursgebühr berechnet. Nach Rücksprache mit Marianne Molitor kann eine Ersatzperson gestellt werden. Bei vorzeitigem Abbruch des Kurses durch den Teilnehmer besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

Wird die Veranstaltung durch Marianne Molitor abgesagt, erfolgt umgehend eine vollständige Erstattung der Vorauszahlungen.

Bei Nicht Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl, bei Krankheit oder bei Eintritt anderer widriger Umstände kann das Angebot binnen angemessener Frist abgesagt werden.

Bei einem unvorhersehbaren Ausfall behält sich Marianne Molitor vor, eine Unterrichtsstunde zu streichen. Ein Nachholen der Stunde kann dann nach Vereinbarung vorgenommen werden.

Preise

Es gelten die jeweils aktuell aufgelistet Preise auf der Website und in FitogramPro. Die Preise sind in Euro. Der Mitgliedschafts-Beitrag ist monatlich fällig und wird über FitogramPro abgewickelt. Workshop-Gebühren sind sofort bis spätestens 1 Tag vor dem Termin per Überweisung fällig oder direkt über FitogramPro zu begleichen. Bei Nichtteilnahme ist keine Rückerstattung möglich.

Teilnahmefähigkeit / Haftung

Der Teilnehmer bestätigt mit Anerkennung der AGB von Marianne Molitor, dass der Teilnahme an Kursen, Coachings, Workshops von Marianne Molitor keine gesundheitlichen Bedenken entgegenstehen.

Der Teilnehmer verpflichtet sich, die Einrichtungen, Kurse und Angebote von Marianne Molitor nur zu nutzen, wenn er nicht unter ansteckenden Krankheiten leidet und der Nutzung keine medizinischen Bedenken entgegenstehen. In Zweifelsfällen wird der Teilnehmer diese vor der Nutzung des Angebots mit Marianne Molitor klären.

Der Teilnehmer ist verpflichtet, körperliche Einschränkungen oder Schwangerschaften frühzeitig mitzuteilen. Bei bestehenden Erkrankungen oder Schwangerschaft sollte eine Teilnahme mit dem behandelnden Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten abgesprochen werden.

Die Nutzung der Räumlichkeiten, Einrichtungen, Kurse und Angebote von Marianne Molitor erfolgt auf eigene Gefahr. Marianne Molitor haftet nur im Falle der groben Fahrlässigkeit oder des Vorsatzes für Schäden der Teilnehmer.

Onlinekurse in Facebook und Yoga online Mediathek

1. Zugang zu den Video Kursen und Pflichten des Vertragspartners

(1) Der Zugang zu den Videokursen erfolgt passwortgeschützt unter Verwendung der dem Vertragspartner zugeteilten Zugangsinformationen. Der Vertragspartner ist verpflichtet seine Zugangsinformationen geheim zu halten sowie die unberechtigte Nutzung der Videokurse durch Dritte zu verhindern.

(2) Für einen von ihm zu vertretenden Missbrauch haftet der Vertragspartner.

(3) Die Zugangsinformationen sind nur für einen Nutzer gültig. Bei Missbrauch ist der Anbieter berechtigt, den Zugang des Vertragspartners zu sperren.

2. Leistungsumfang

(1) Die im Rahmen eines Videokurses zugänglichen Inhalte werden über die Beschreibung des jeweiligen Videokurses, beziehungsweise über die Beschreibung der jeweiligen Videokurs Serie, sowie über die Kurzinformationen zu jedem Videokurs festgelegt.

(2) Erläuterungen zu den Videokursen auf der Website des Anbieters verstehen sich ausschließlich als Beschreibung der Beschaffenheit der Videokurse. Sie garantieren nicht eine dort aufgeführte Eigenschaft.

3. Nutzungsrechte und Nutzungsdauer

(1) Der Vertragspartner erhält das einfache und auf Dritte nicht übertragbare Recht zur Teilnahme an dem von ihm bestellten Videokurs, beziehungsweise an den von ihm bestellten Videokursen. Alle Videokurse des Anbieters sind urheberrechtlich geschützt und ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Jede darüber hinausgehende Nutzung  ist untersagt und wird straf- und zivilrechtlich verfolgt. Dazu gehören insbesondere die unerlaubte Vervielfältigung, öffentliche Vorführung, Versendung oder sonstige gewerbliche Nutzung.

(2) Bei unbefugter Nutzung der Videokurse behält sich der Anbieter vor Schadensersatz geltend zu machen. Die Geltendmachung dieses Schadensersatzanspruches lässt alle weiteren Rechte des Anbieters unberührt.

(3) Die Nutzung der bestellten Videokurse ist zeitlich unbegrenzt. Sollte der Anbieter die Onlineplattform einstellen, wird dem Vertragspartner die Möglichkeit eingeräumt die erworbenen Videokurse auf einem eigenen Datenträger zu sichern. Die oben genannten Nutzungsrechte bleiben davon unberührt und schließen auch dann nur den privaten Gebrauch ein.

4. Technische Voraussetzungen

Der Vertragspartner ist dafür verantwortlich die technischen Voraussetzungen für den Zugang zu den Videokursen zu schaffen. Insbesondere muss ein aktueller Internet-Browser verwendet werden, eine Breitband-Internetverbindung vorhanden sein, die eine ausreichende Verbindungsgeschwindigkeit sicherstellt, und die Nutzung notwendiger Cookies muss gestattet werden. Hierfür mögliche zusätzliche Kosten sind vom Vertragspartner zu tragen.

5. Gesundheitliche Hinweise

(1) Vor dem Üben mit den Videokursen sollte der Vertragspartner einen Arzt konsultieren. Die Videokurse ersetzen keine ärztliche Untersuchung oder Behandlung. Insbesondere Frauen in der Schwangerschaft und in der Menstruation sind dazu angehalten vor dem Üben mit den Videokursen Rücksprache mit einem Frauenarzt zu halten.

(2) Der Vertragspartner übt in eigener Verantwortung mit den Videokursen und fühlt sich in der Lage, die Videokurse, die er erworben hat, sicher durchzuführen. Er verpflichtet sich dazu selbstständig zu pausieren, oder den Videokurs zu beenden, wenn seine körperliche Verfassung ein sicheres Üben des Videokurses verhindert.

6. Mängelbehebung

(1) Der Vertragspartner hat dem Anbieter auftretende Mängel oder Störungen in Zusammenhang mit der Nutzung der von ihm erworbenen Videokurse unverzüglich in Schriftform anzuzeigen.

(2) Der Anbieter behebt Mängel nach Erhalt einer nachvollziehbaren Mängelbeschreibung durch den Vertragspartner (wenn nötig unter Zusendung von Screenshots oder anderer vom Anbieter angeforderten notwendigen Informationen) innerhalb angemessener Frist.

7. Haftungsausschluss

(1) Betriebsunterbrechungen aufgrund technischer Notwendigkeiten (Server Backup, Wartung o.Ä.) sind möglich. Der Anbieter übernimmt daher keine Haftung für Schäden, die aus einer zeitweisen Nichtverfügbarkeit oder nur eingeschränkten Verfügbarkeit der Videokurse entstehen. Der Anbieter verpflichtet sich dazu eine Verfügbarkeit seiner Videokurse von mindestens 99% im Jahresmittel anzustreben. Ausgenommen hiervon sind Zeiten, in denen der Webserver des Anbieters unverschuldet, d.h. aufgrund von Problemen, die nicht im Einflussbereich des Anbieters liegen, nicht zu erreichen ist. Hierzu zählen insbesondere höhere Gewalt und Verschulden Dritter.

(2) Jede sonstige Haftung des Anbieters ist auf die Höhe des vom Vertragspartners tatsächlich eingezahlten Betrags für den Erwerb der Videokurse beschränkt. Weitergehende Ersatzansprüche sind ausgeschlossen, sofern sie nicht durch den Anbieter vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden.

(3) Vom vorstehenden Haftungsausschluss sowie der Haftungsbegrenzung unberührt bleibt ein Schaden, soweit er auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten oder Arglist des Anbieters oder dessen gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruht. Ebenso unberührt vom vorstehenden Haftungsausschluss sowie der Haftungsbegrenzung bleibt die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Anbieters beruhen.

8. Rechtswirksamkeit der AGB

Die vorliegenden AGB gelten mit Wirkung vom 26.02.2021 bis auf Weiteres.

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen nicht berührt.

Coaching und Mentoring

Die Coachings und Mentoring finden via Zoom statt.

Die Anmeldung zu einer Coaching-Sitzung ist verbindlich. Sie kann schriftlich, per E-Mail, SMS, Messenger oder über das Kontaktformular auf der Homepage erfolgen.

Der Klient erhält eine Anmeldebestätigung per E-Mail oder in schriftlicher Form mit Terminvorschlägen und näheren Informationen zu Bankverbindung und Ablauf. Die Termine werden zwischen Marianne Molitor und dem Klienten nach beiderseitiger Verfügbarkeit vereinbart.

Das Honorar ist vor der Coaching-Sitzung zu überweisen. Hiervon abweichende Zahlungsmodalitäten bedürfen einer entsprechenden Vereinbarung zwischen dem Teilnehmer und Marianne Molitor.

Im Fall einer Stornierung durch den Teilnehmer bis 48 Stunden vor dem vereinbarten Sitzungstermin wird die Vorauszahlung vollständig zurückerstattet. Bei kurzfristigeren Absagen oder bei Nicht-Erscheinen des Teilnehmers, wird das volle Honorar berechnet.

Wird die Coaching-Sitzung durch Marianne Molitor abgesagt, erfolgt umgehend eine vollständige Erstattung der Vorauszahlungen oder es wird ein Ersatztermin vereinbart.

Ferien/Feiertage

An gesetzlichen Feiertagen findet kein Unterricht statt, außer es wird anders vereinbart. Der Unterricht findet auch während der Schulferien des Landes Baden-Württemberg statt. Jede Abweichung wird vorzeitig angekündigt oder findet statt mit einem Ersatztrainer. Während der Weihnachtsferien findet ein kein Unterricht statt. Die Mitgliedschaftsgebühr ist für diesen Zeitraum ebenfalls zu entrichten und kann weder verrechnet noch reduziert werden.

Haftung und Schadenersatz

Jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich, seine Entscheidungen und Handlungen innerhalb und außerhalb der Coachings, Workshops, Yogaklassen und während des Mentorings. Für Schäden haftet der Teilnehmer selbst.

Datenschutz

Mit seiner Anmeldung stimmt der Teilnehmer der Erhebung und Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu.

Disclaimer:

Das Coaching und Mentoring Angebot von Marianne Molitor dient der Verbesserung der Lebensqualität des Teilnehmers. Es ist gedacht für Personen, die ihr Potenzial entfalten wollen oder einen neuen Umgang mit bestimmten Lebensbereichen erlernen wollen. Falls der Teilnehmer unter akuten gesundheitlichen oder psychischen Erkrankungen leidet, wird empfohlen, einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeut aufzusuchen.

Coaching ersetzt nicht die Diagnose, Therapie oder Behandlung bei einem Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten.

Vertraulichkeit

Alle im Rahmen von Marianne Molitors Tätigkeit bekannt gewordenen betrieblichen, geschäftlichen und privaten Angelegenheiten werden von ihr absolut vertraulich behandelt. Dies gilt auch nach der Beendigung des Vertrages.

Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

Veranstalterin:

Marianne Molitor

Vordere Straße 41

73230 Kirchheim

Email: info@mariannemolitor.com

Webseite: www.mariannemolitor.com

Stand: 18.03.2021